Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Okt
22

120.000 Dollar Google-Anzeigenbudget für NGOs

Prüfen Sie ob Ihre Organisation berechtigt ist.

120.000 Dollar Google-Anzeigenbudget für NGOs

Quelle: Google Ad Grants (Bildquelle: Google / google.de/grants/)

Mit Google Ad Grants steht seit vielen Jahren ein Werbeprogramm zur Verfügung, von dem nur wenige gemeinnützige Organisationen etwas wissen. Über Ad Grants stellt Google jedem Teilnehmer eine monatliche Spende von 10.000 US-Dollar in Form von Werbebudget bereit. 120.000 USD jährlich! Von Budgets in dieser Höhe wagen die meisten Vereine und Stiftungen nicht mal träumen. Bewegen kann man damit sehr viel. Und jeder kann Ad Grants Teilnehmer werden, wenn er sich mit der Anmeldung befasst und die Richtlinien achtet.

Um Google Ad Grants nutzen zu können, erfolgt eine Verifizierung der Berechtigungen. Zunächst muss die Organisation beim Projekt stifter-helfen.de (.at / .ch) registriert sein. Diese Plattform übernimmt für Google die Überprüfung dahingehend, ob der Verein oder die Stiftung wirklich förderungsberechtigt ist. Ist dem der Fall, wird ein Validierungscode bereitgestellt mit dem sich für Google Ad Grants registriert werden kann. Der gesamte Prozess ist so schlank wie möglich gehalten und kann von jedem Verein gut gemeistert werden.

Google Ad Grants funktioniert über ein normales, jedoch durch Richtlinien eingeschränktes, Google Ads Konto. Das kriegt jeder Nutzer kostenfrei. Darüber stellt Google im Ad Grants Programm monatlich 10.000 Dollar Budget für Werbung zur Verfügung. Das Budget gilt als Spenden seitens Google und kann nicht ausgezahlt werden. Maximal werden 120.000 Dollar pro Jahr bereitgestellt. Welche Summe man selbst ausschöpft hängt am eigenen Bedarf, der Strategie und dem Können im Umgang mit Google Ads.

Soeren Eisenschmidt ist als Google Ads Freelancer unterwegs und bereits Non-Profit-Organisationen im Rahmen von Google Ad Grants. Er weiß über die Richtlinien des Programmes Bescheid und kann Sie jederzeit innerhalb der Richtlinien betreuen. Alle Informationen über Richtlinien und die Form der Betreuung finden Sie auf https://soeren-eisenschmidt.de/google-ad-grants/.

Bildquelle: Google / google.de/grants/

Soeren Eisenschmidt betreut seit 2007 Unternehmen im Online-Marketing. Der Schwerpunkt seiner Dienstleistungen liegt in der Suchmaschinenoptimierung und in Google Ads sowie Ad Grants. Er betreut kleine Firmen und mittelständische Unternehmen sowohl durch proaktive Umsetzungen als auch durch beratende Tätigkeiten.

Kontakt
Google Ads Freelancer
Soeren Eisenschmidt
König-Heinrich-Str. 27
06217 Merseburg
01702090615
mail@soeren-eisenschmidt.de
https://soeren-eisenschmidt.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»