Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Jul
21

Beförderungstriple: Razorfish richtet Europa-Team spitzer aus

Beförderungstriple: Razorfish richtet Europa-Team spitzer aus

London/Frankfurt/Berlin, 21.07.2014- Razorfish betraut drei seiner Führungskräfte mit größeren gesamteuropäischen Aufgaben. Birgit Baier ist zum International Strategic Alliances Director ernannt worden, Rob Watt übernimmt die Position des Media Directors und Rob Fenton ist von nun an Retail Director. Diese Beförderungen zeigen, wie engagiert und zielgerichtet Razorfish seinen Blick auf drei globale Wachstumsbereiche richtet: Retail und Commerce, Technologieplattformen und Next Generation Media.

Birgit Baier startete 2012 als Chief Client Officer bei Razorfish Deutschland und übernahm Mitte 2013 zudem die Verantwortung für die strategische Allianz mit Adobe. Vor diesem Hintergrund wurde sie nun zum International Strategic Alliances Director ernannt. In dieser Position ist sie vor allem für den Aufbau und die Entwicklung europäischer Allianzen für Razorfish verantwortlich, wobei der Fokus weiterhin auf Adobe liegt. Sie arbeitet dabei eng mit den technischen Abteilungen und Business Development-Teams in Deutschland und Großbritannien zusammen. Von der Partnerschaft mit Adobe profitieren Bestandskunden wie C&A, DHL und McDonald“s Deutschland.

Sascha Martini, CEO von Razorfish Deutschland, erklärt: „Diese neue Organisationsstruktur macht es uns noch leichter, unser Know-how in den Bereichen Retail und Commerce, Media Services und Technologieplattformen erfolgreich für unsere Kunden einzusetzen. Auf dieser Grundlage können wir Geschäftsmodelle entwickeln, die echte Veränderungen ermöglichen.“

Im Londoner Razorfish-Büro erhielten die Management-Partner Rob Watt und Rob Fenton ihre Beförderungen. Als Media Director wird Rob Watt die Strategien und Strukturen für den Bereich Media in ganz Europa festlegen. Zu den Kunden zählen hier Starwood, One & Only und Michelin. Darüber hinaus ist er für die Entwicklung der Next Generation Media-Lösungen verantwortlich, die das Kreativ- und Technologie-Portfolio von Razorfish erweitern.

Rob Fenton übernimmt in seiner neugeschaffenen Position als Retail Director die Entwicklung und Förderung der digitalen Retail-Angebote von Razorfish. In diesem Bereich ist die Agentur aktuell für Kunden wie McDonald“s, Argos, DHL und C&A tätig.

–ENDE-

Über Razorfish

Der Claim „Here for tomorrow“ ist gleichzeitig Motivation und Inspiration für Razorfish. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Razorfish gehört zu den Pionieren des digitalen Marketings. In unserem Kern bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Kreativität und Media zusammen. Dank herausragender Fähigkeiten auf dem Gebiet von strategischer Beratung, Experience Design, Markenbildung, Technologieplattformen, Data Services, Retail/Commerce und Media Services ist es uns möglich, für Kunden wie Audi, McDonald“s, DHL, Ikea und O2 nachhaltige Transformationsarbeit zu leisten. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten, die an 19 Standorten in Australien, China, Deutschland, Hong Kong, Indien, Japan, Singapur, Großbritannien und den USA tätig sind. In Deutschland beschäftigt Razorfish rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt und Berlin.

Razorfish gehört zur Publicis Groupe. Weitere Informationen finden Sie auf razorfish.de sowie auf Facebook und Twitter.

Razorfish. Here for tomorrow.™

Bildrechte: Razorfish Bildquelle:Razorfish

Der Claim „Here for tomorrow“ ist gleichzeitig Motivation und Inspiration für Razorfish. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Razorfish gehört zu den Pionieren des digitalen Marketings. In unserem Kern bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Kreativität und Media zusammen. Dank herausragender Fähigkeiten auf dem Gebiet von strategischer Beratung, Experience Design, Markenbildung, Technologieplattformen, Data Services, Retail/Commerce und Media Services ist es uns möglich, für Kunden wie Audi, McDonald’s, DHL, Ikea und O2 nachhaltige Transformationsarbeit zu leisten. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten, die an 19 Standorten in Australien, China, Deutschland, Hong Kong, Indien, Japan, Singapur, Großbritannien und den USA tätig sind. In Deutschland beschäftigt Razorfish rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt und Berlin.

Razorfish
Anke Piontek
Linden Strasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»