Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Jun
08

Bisinet ist gestartet

Bisinet ist online und bietet eine Internet-Plattform für Unternehmen mit kleinem bis keinem Werbe-Budget einen großen Auftritt.
Bisinet ist gestartet

Die Möglichkeiten zur Firmendarstellung sind vielfältig und der Unterschied zur normalen Werbung ist schnell sichtbar.

Auf dieser Plattform präsentiert sich das werbende Unternehmen umfangreich in Bildern und Videos seinen Besuchern. Ein Messekalender, PDF-Download oder Aktionsangebot des Unternehmens komplettiert das Angebot.
Der Aufbau ist einfach gehalten. Sortiert nach Branchen und PLZ-Gebieten findet der Besucher schnell das passende Unternehmen.

Der Vorteil für beide Seiten ist schnell sichtbar.
Auf der einen Seite kann das werbende Unternehmen alle seine Stärken und Vorteile darstellen. Unabhängig von Seitenoptimierungen, Page-Ranking etc. werden dann auch Unternehmen sichtbar die sonst nicht auf den ersten Seiten der Suchmaschinen auftauchen.
Auf der anderen Seite der Besucher, der auf einen Blick sieht ob das Angebot passt und Zeit bei der Recherche spart.

Das Thema Internet-Werbung spielt in vielen Unternehmen immer noch eine unwichtige Rolle. Es geht sogar so weit, dass dieses Thema komplett abgelehnt wird.
Die Gründe dafür sind vielfältig.
Kommentare, wie „Das ist nicht unsere Zielgruppe…“ „…ich habe wichtigeres zu tun“ oder „…unsere Klientel möchte im stationären Handel einkaufen“ etc.

Diese Unternehmen laufen in ihr eigenes Marketing-Verderben und besonders die „Zielgruppe-Ablehner“

Zum Thema Mediennutzung und Informationsverhalten hat Bitkom eine umfassende Untersuchung veröffentlicht:

Die Internetnutzung deutscher Privatpersonen ab 14 Jahren liegt laut Umfrage bei etwa 72 Prozent. Je jünger die Zielpersonen, umso höher ist der Anteil der Internetnutzer. 14-29-Jährige sind zu 95 Prozent online, dicht gefolgt von der Altersgruppe der 30-49-Jährigen, die das Internet zu 89 Prozent nutzen. Damit liegt die Internetnutzung der 14-49-Jährigen auf sehr hohem Niveau und nähert sich der Bevölkerungsrepräsentativität immer mehr an.

Dabei zeigen gerade die großen Global Player, dass das Internet als Werbeträger eine immer größere Bedeutung hat.

Jetzt ist aber der 3 Mann Betrieb um die Ecke kein Global Player mit einen riesigen Werbe-Budget.

Entscheidet sich der Unternehmer zur Internetwerbung, stellen sich meistens folgende Fragen:
Wie werbe ich, wo werbe ich, was kostet es mich und was bringt es?

Fakt ist: Das klassische Branchenbuch stirbt aus.
Heute werden annähernd 80% der Produkte und Dienstleistungen im Internet gesucht und auf fast allen Seiten wird für irgendwas geworben. Im besten Fall für das was man gerade sucht. Wenn es dann noch wahrgenommen wird. Hier dann Werbung zu machen, nach dem Gießkannenprinzip, sorgt für mehr Frust als Freude.

Es gibt 3 Gründe warum Internet-Werbung bei vielen als störend empfunden wird.
Als erster überdeckt die Werbung einen wichtigen Inhalt und stört den Lesefluss.
Der andere ist die Aufdringlichkeit. Die Werbung ist zu laut, zu bunt, zu blinkend.
Und zuletzt die Bedienbarkeit. Der Schließen-Button ist versteckt.
Das sind dann die besten Voraussetzungen um der Werbung negativ gegenüber eingestellt zu sein und die Werbebotschaft verpufft.

Die Internet-Plattform Bisinet geht einen anderen Weg.
Der Besucher bekommt die Informationen die er sucht an einen zentralen Punkt.
Die Werbebotschaft des Unternehmens wird in Form einer Mini-Website ohne störende Einflüsse präsentiert. Der Interessent setzt sich dadurch intensiver mit dem Unternehmen auseinander.
Der Konsum des Angebots auf freiwilliger Basis sorgt für eine nachhaltige Steigerung der Verweildauer auf der Zielseite des Unternehmens. Die Anzahl an qualifizierten Interessenten und Neukunden wird gesteigert, was langfristig den Umsatz in die Höhe treibt.
Durch die klare Struktur und Menüführung wird die Zielgruppe effektiv regional und überregional erreicht und sorgt so mit diesem Werbemittel für eine noch genauere Ansprache.

Das Konsumverhalten ändert sich in allen Belangen. Hierzu gehören auch Marketing und Werbung im Internet.
Alleine in Deutschland mit mehr als 21 Milliarden Euro Umsatz im letzten Jahr, nur mit Online-Handel, kann kein Unternehmen es sich leisten sich nicht mit diesem Thema zu beschäftigen.

Bisinet. Die Internetplattform für Unternehmen und Verbraucher.

Reimche
Stefan Reimche
Dorfstraße 31
25474 Hasloh
kontakt@bisinet.de
04106699664
http://www.bisinet.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen