Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Apr
10

Deutschlands romantischste Gemeinden: Hier werden relativ betrachtet die meisten Ehen geschlossen

Die Karte des Monats von Nexiga zeigt, dass die Deutschen am liebsten in Urlaubsregionen und auf dem Land heiraten – Metropolen sind als Hochzeitslocation eher unbeliebt

Bonn, 10. April 2018_ Die Zahl der Deutschen, die sich trauen lassen, nimmt wieder zu: In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl an Eheschließungen im Vergleich zu den Einwohnern um rund zehn Prozent gewachsen. Am häufigsten wird in Deutschland zwischen Mai und September geheiratet. Die Frage nach dem “Wo eigentlich genau?” beantwortet das Geomarketing-Unternehmen Nexiga in seiner aktuellen Karte des Monats. Demnach zieht es die Bundesbürger für einen der schönsten Tage ihres Lebens am häufigsten aufs Land und in Gemeinden, die bei Touristen sehr beliebt sind. In Metropolen hingegen hört man im Vergleich zu den Einwohnerzahlen viel seltener “Ja, ich will”.

Meerblick und Bergpanorama: Küsten und das Alpenvorland sind beliebt

Unter den Gemeinden mit der höchsten Hochzeitsquote, also mit mehr als 75 Eheschließungen auf 10.000 erwachsene Einwohner, finden sich auffällig viele an den deutschen Küsten. Bergen auf Rügen kommt zum Beispiel auf 339 Hochzeiten je 10.000 Erwachsene. Nicht ganz so beeindruckend, aber immer noch sehr romantisch, ist zum Beispiel Wurster an der Nordseeküste mit knapp 80 Eheschließungen. Ähnlich romantisch wird es im Alpenvorland: Im bayerischen Garmisch-Partenkirchen heiraten aufgerechnet auf 10.000 erwachsene Einwohner rund 100 Verliebte. In Sonthofen im Allgäu sind es noch etwa 88.

Schlechter sieht es hingegen vor allem in den bedeutendsten Großstädten aus: Hamburg kommt auf 43, München auf 40, Berlin auf 46 und Köln auf immerhin noch 61 Hochzeiten auf 10.000 volljährige Einwohner.

Konservative Familienmodelle oder die schöneren Locations?

Für die aktuelle Karte des Monats hat Nexiga auf Gemeindeebene untersucht, wo die meisten standesamtlichen Eheschließungen im Vergleich zu Einwohnern vollzogen werden. Dabei ist es unerheblich, ob das Brautpaar in der Gemeinde wohnt oder von außerhalb kommt. Es fällt einerseits auf, dass besonders in Ferienregionen wie dem Alpenvorland, auf Rügen oder auf Sylt oft geheiratet wird. Gleichzeitig gibt es aber auch unbekanntere ländliche Gemeinden wie Rhinow im Havelland, wo 78 Eheschließungen auf 10.000 Erwachsene kommen. Es gibt außerdem auch Großstädte, wo oft der Bund fürs Leben geschlossen wird: nämlich solche mit touristischer Bedeutung wie Regensburg (82 Eheschließungen).

Diese Ergebnisse lassen mehrere Interpretationen zu: Einerseits, dass Kleinstadt- und Dorfbewohner öfter als Großstädter heiraten, weil sie konservativere Lebensmodelle bevorzugen. Und andererseits, dass die Großstädter ihrerseits häufig die Großstadt zum Heiraten verlassen und dort entweder in direkter Umgebung auf dem Land oder gleich in beliebten Urlaubsregionen feiern.

Die in dieser Karte dargestellten Ergebnisse können direkt in die Planung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten einfließen. Auch unternehmerische Entscheidungen wie die Entwicklung neuer Vertriebsstrategien können mithilfe der Eheschließungs-Karte von Nexiga gestützt werden.

Quelle der Daten: Eigene Berechnungen von Nexiga auf Basis der Regionalstatistik des Bundes und der Länder von 2017.

Über Nexiga

Die Nexiga GmbH ist Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. Mit der zunehmenden Integration von Geomarketing-Komponenten in den Geschäftsprozessen der Unternehmen unterstützt der Full-Service-Anbieter diese in der Planung und Bewertung von Standorten, Vertriebsgebieten, Zielgruppen und der Ermittlung von Marktpotenzialen.

Mit LOCAL® – der ganzheitlichen Geomarketing-Lösung – bietet Nexiga neben einer enormen Datenbasis auch die notwendigen Technologien für detaillierte und passgenaue Analysen: So beschreiben die hausgenauen Daten von LOCAL® Data Standorte anhand von Markt- und Geodaten samt branchenspezifischer Merkmale und liefern damit essentielle Inhalte für genaue Analysen über das Marktpotenzial sowie die Infrastruktur der Standorte vor Ort. Eine systematische Marketing- und Vertriebsplanung ist über die automatische Anreicherung von Datensätzen mit raumbezogenen Informationen durch die Geomarketing-Systeme von LOCAL® Systems möglich. Adressen werden schnell und präzise verifiziert, lokalisiert und dargestellt, so dass sie als Basis für die strategische Marktbearbeitung dienen. Werbe- und Marketingmaßnahmen sind mess- und planbar, weil genau ermittelt werden kann, wo potenzielle Neukunden zu erreichen sind. LOCAL® Competence rundet das Full-Service-Paket von Nexiga ab. Das erfahrene Expertenteam sorgt mit seiner langjährigen Erfahrung und dem gezielten Einsatz von umfassenden Analyse-, Planungs- und Berechnungsmethoden für eine zuverlässige Beratungskompetenz.

Über Geomarketing

“All success is local”: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle und hilft Unternehmen, optimal und effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichem Risiko zu treffen. Für die wirtschaftliche Betrachtung und Bewertung eines Marktes macht Nexiga räumliche Zusammenhänge nach den relevanten Parametern für die weitere Bearbeitung transparent und beantwortet zusätzlich durch exakte Geoinformationen und -daten die wichtige Frage nach dem “Wo”. Darüber hinaus gibt der Kompetenzführer für Geomarketing Unternehmen ergänzende Marktinformationen und -daten an die Hand, mit denen sie die für sich interessanten Gebiete nach wirtschaftlichen und soziodemographischen Gesichtspunkten, wie Kaufkraft, Alter, Wohnumfeld oder Produktaffinität noch besser und exakter einschätzen können. Auf dieser Basis erhalten Kunden eine optimale Planungsgrundlage für Up- und Cross-Selling-Maßnahmen sowie Neukundengewinnung.

Weitere Informationen unter www.nexiga.com

Firmenkontakt
Nexiga GmbH
Ina Wagner
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
+49 (0)228 8496-272
wagner@nexiga.com
http://www.nexiga.com

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371 München
089 – 720 137 20
nexiga@elementc.de
http://www.elementc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»