Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Jan
19

Huawei auf Platz 3 bei weltweiter mobiler Device-Nutzung

DeviceAtlas-Report zeigt, dass Frankreich, Großbritannien und Deutschland zu den Spitzenreitern in der Tablet-Nutzung zählen

Dublin, 19. Januar 2018 – DeviceAtlas, Marktführer für Geräteerkennungssoftware, veröffentlicht in seinem jüngsten Report zur Mobile-Device-Nutzung, dass Huawei-Geräte in vielen Märkten auf der Welt zu den am häufigsten verwendeten mobilen Devices hinter Apple und Samsung gehören.

Die Studie liefert zudem Daten darüber, dass die Nutzung von Tablets trotz nachlassender Verkäufe der Devices selbst über mehrere Quartale hinweg nach wie vor hoch ist. „Grund für den sinkenden Tablet-Absatz kann unter anderem die Marktsättigung als auch die lange Lebensdauer der Devices sein“, erklärt Martin Clancy, Head of Marketing bei DeviceAtlas. Je nach Land macht die Tablet-Nutzung bis zu 16,9 Prozent des generellen mobilen Traffics aus: Spitzenreiter hier sind Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Während in den USA das Tablet noch einen mobilen Traffic von 8,9 Prozent generiert, macht es in Indien gerade mal 2 Prozent des gesamten Traffics für den analysierten Zeitraum aus. Somit ist Indien das Land, in dem das Tablet das unbeliebteste mobile Device ist.

Huawei legt zu – Apple und Samsung im Schlagabtausch

Der Report zeigt, dass Huawei-Devices deutlich an Traffic zulegen konnten und Huawei so in insgesamt acht Ländern die dritthäufigste verwendete Gerätemarke ist. Den meisten Traffic machen allerdings weiterhin die Devices von Apple und Samsung aus. Apple dominiert gegenüber Samsung in Australien, Kanada, Schweden, Großbritannien und in den USA. Trotzdem muss Apple Verluste hinnehmen: In Frankreich 11 Prozent, in Kanada und Großbritannien waren es 4 Prozent in den letzten vier untersuchten Quartalen. In den USA dagegen kann Apple ein Plus von 5 Prozent verzeichnen.

Samsung führt hinsichtlich des Device-Traffics in Märkten wie Deutschland, Italien, Argentinien und Ägypten und kann zudem auch noch Anteile dazu gewinnen: In Deutschland 2 Prozent, in Argentinien und Großbritannien jeweils 4 Prozent. Lediglich in den USA muss der koreanische Hersteller einen Verlust von 3 Prozent hinnehmen.

Bildschirmgröße ist entscheidend bei der Device-Verteilung

Die DeviceAtlas-Daten machen eine klare Formaffinität der weltweiten Devices-User deutlich. So sind größere Bildschirme beim Endverbraucher nach wie vor beliebt. Bildschirmdiagonalen von 4,7 bis 5,5 Zoll sind in 20 verschiedenen Märkten am beliebtesten. 5,5-Zoll-Smartphones werden in Indien, Malaysia und Nigeria häufig verwendet. Länder mit dem größten Anteil von 5,7-Zoll-Smartphones sind Malaysia, Ägypten und Russland.

Die beliebteste Bildschirmgröße, die in vielen Low-End- und Mid-Range-Smartphones verwendet wird, bleibt 720×1280. Dicht gefolgt von 750×1334, die für viele iPhone-Modelle genutzt wird. Die Bildschirmgröße Full HD, die bei vielen Mid-Range- und High-End-Android-Geräten zu finden ist, wird vor allem in Deutschland und Frankreich verwendet.

„Mit der fortschreitenden Veränderung der Präferenzen für mobile Devices wird es für Unternehmen immer wichtiger zu wissen, welche Geräte in ihren Märkten eingesetzt werden. Unser Report unterstreicht einmal mehr, dass die Device-Nutzung ständig im Wandel ist und es sich lohnt, die Komplexität stets im Blick zu behalten“, fügt Martin Clancy hinzu.

Der komplette Report steht hier zum Download zur Verfügung.

Über DeviceAtlas

DeviceAtlas wurde 2008 gegründet, um die Nachfrage der Webentwickler zu decken, die Inhalte für viele verschiedene Mobilgeräte erstellen. Heute ist es die bedeutendste Quelle für Gerätedaten, basierend auf den Empfehlungen des W3C. DeviceAtlas ist für viele Branchen der führende Anbieter von Gerätedaten von großen Onlinemarken über Werbeplattformen, Finanzdienstleistungen, Spiele, Analyseanbieter bis hin zu Mobil- und Telekommunikationsunternehmen.

DeviceAtlas ist ein Produkt der Afilias Technologies Limited, einer Tochtergesellschaft der Afilias plc und ein kompetenter Anbieter von Mobil- und Webtechnologien, die Unternehmen helfen, ihre Kunden zu erreichen, und zwar unabhängig von Gerät, Inhalt oder Kontext. Die Produktpalette umfasst die Geräte-Analyselösung DeviceAtlas, die Mobil-Website-Publishing-Lösung goMobi und Entwickler-Tools wie mobiReady.

Weitere Informationen unter www.deviceatlas.com

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
3 Harbourmaster Place, International House 4th Floor
IFSC Dublin D01 K8F1
+1.215.706.5700.156
press@afilias.info
http://www.afilias.info/

Pressekontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»