Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Sep
09

Markenmanagement im Dienstleistungssektor

Frau Rieta de Soet, Geschäftsführerin der IBS GmbH in Zug, erläutert welche Bedeutung der Markenpolitik zukommt.

Die Bildung einer Marke eines Unternehmens ist in der heutigen Zeit immer mehr von zentraler Bedeutung. Egal ob man Produkte verkauft oder Dienstleistungen anbietet. Nur durch eine etablierte eigene Marke kann man sich von der Konkurrenz abheben.

Die Platzierung einer Marke erfordert viel Arbeit und eine ausgeklügelte Marketingstrategie, für die je nach Größe des Unternehmens ein Mitarbeiter oder eine Abteilung zuständig ist, die sich voll und ganz auf das Vorhaben konzentrieren kann.

Dabei spielen die Begriffe Markensympathie, -vertrauen und -loyalität eine zentrale Rolle.

Im Markenmanagement ist es wichtig, wie man Markenentwicklung definiert, so Rieta Vanessa de Soet. In diesem Zusammenhang wird die Dynamik der Marke festgelegt: Wie soll die Marke im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Aktualität profiliert werden? In welchem Zeitraum sollen neue Dienstleistungen unter der bestehenden Marke eingeführt werden?

Selbstverständlich müssen auch die erwünschten Wechselwirkungen festgelegt werden: Welche Auswirkungen sind von neuen Leistungen auf den Markenkern und das Markensystem zu erwarten?

Ein Instrument um die Marke stärker in den Markt zu integrieren, ist die Produktdifferenzierung. Hierbei wird das bereits bestehende Produkt in einer abgeänderten Form, z.B. andere Verpackung, auf den Markt gebracht. Der Nutzen muss immer klar erkennbar sein. Die Entwicklung auf dem Markt muss dann genauestens beobachtet werden. Falls das neue Produkt nicht das gewünschte Ergebnis bringt, sollte es auch möglichst schnell wieder vom Markt genommen werden, um größere Verluste zu vermeiden.

Rieta Vanessa de Soet vertritt konsequent die Meinung, “dass die Dienstleistungsmarke im Allgemeinen vorsichtiger behandelt werden muss, da es kein hartes Produkt gibt, an das wir die Marke “kleben” können. Wir können die Marke nicht am Produkt visualisieren”.

Markenbildung im Dienstleistungssektor erfordert erst recht einen starken Namen, der so wie der Name IBS GmbH seit Jahrzehnten auf dem Markt zu finden ist. Dem Kunden muss außerdem klar gezeigt werden, wofür der Name steht, alles andere führt nur zu Verwirrungen und Verunsicherungen. So ist die Funktion der IBS GmbH in Zug genauestens aufgeschlüsselt.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

Kontakt
IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»