Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Mrz
06

RTT erweitert ALPINA Point-of-Sale-Lösung für Genfer Autosalon

Touch-Screen Echtzeit-Konfigurator unterstützt BMW ALPINA Modell-Premieren

München, 06. März 2014 – RTT (www.rtt.ag), führender Anbieter von 3D Visualisierungslösungen, unterstützt die ALPINA Modell-Launches der BMW ALPINA B4 Bi-Turbo Modelle auf dem Genfer Autosalon 2014 durch eine erweiterte Version des Touch-Screen Echtzeit-Konfigurators. Der Konfigurator wurde erstmals auf der IAA und der Tokyo Motor Show vorgestellt und begeisterte Händler, Kunden und Besucher. Die Point-of-Sale-Expertise von RTT ermöglicht es dabei erstmals, das spezielle ALPINA-Angebot in vollem Umfang sichtbar zu machen. Zusätzlich generierte RTT hochrealistische Interior- und Exterior-Abbildungen der Modelle BMW ALPINA D3/B3 Bi-Turbo für den Relaunch des Online-Konfigurators. Die neue Web-Version steigerte die Besucherzahl um sieben Prozent auf ca. 20.000 pro Monat, wobei sich die eingehenden Kauf-Anfragen fast verdoppelten.

Nach dem Einsatz des Touch-Screen Konfigurators auf der IAA im September 2013 und der Tokyo Motor Show im November 2013, ist der Messe-Konfigurator vom 06. – 16. März 2014 auf dem Genfer Messegelände Palexpo in Halle 6, Stand 6252 zu sehen. Um ALPINA bei der Erstvorstellung der neuen Modelle BMW ALPINA B4 Bi-Turbo Cabrio und B4 Bi-Turbo Coupe bestmöglich zu unterstützen, erweiterte RTT den Konfigurator mit fotorealistischem 3D Content.

Die Entscheidung, das Produkt-Portfolio mit Hilfe einer 3D Visualisierungslösung darzustellen, erklärt ALPINA Geschäftsführer Andreas Bovensiepen wie folgt: „Aufgrund unserer Nähe zu BMW beobachten wir schon seit geraumer Zeit, wie RTT BMW in seinen Vorhaben unterstützt. Wir sind sehr angetan von den vielen Optionen, welche high-end 3D Visualisierung bietet. RTT überzeugte uns mit einer durchdachten und flexiblen Anwendung, die sowohl Animationen unterstützt als auch die einfache Integration neuer Modell-Releases gewährleistet. Unser Ziel ist es nun, die bestehenden Modelle weiter auszubauen und einen Roll-Out bei ausgewählten Händlern durchzuführen.“

„Die Innovationskraft von RTT im Bereich Point-of-Sale liegt in der Verschmelzung von maßgeschneiderten Konzepten und digitalen Technologietrends. Wir bieten hier skalierbare und flexible Lösungen, welche auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit bieten, ein voll umfängliches Point-of-Sale-System professionell aufzusetzen und als effiziente Absatzförderungsmaßnahme mit schnellem Return-on-Invest zu nutzen“, betont Roberto Schettler, CEO von RTT.

Die Benutzeroberfläche wurde speziell für den Point-of-Sale gestaltet und unterstützt eine einfache, schnelle und intuitive Bedienung. Das System besteht aus zwei unterschiedlichen Komponenten: dem 46-Zoll Touch-Screen und einer Workstation, welche mit den Software-Lizenzen RTT DeltaView und Ventuz ausgestattet wurden. Dabei liefert Ventuz das Interface und steuert die 3D Inhalte im Konfigurationsprozess an, während DeltaView die vorab produzierten 3D Modelle und Animationen in Echtzeit rendert und bereitstellt. Die Implementierung einer DeltaView/Ventuz-Lösung in ein Point-of-Sale-System erfolgte zum ersten Mal, wobei diese Konstellation zuvor während einer Proof-of-Concept Phase intensiv getestet wurde.

Um den Online-Fahrzeugkonfigurator von ALPINA zu erkunden, gehen Sie bitte auf www.alpina-configurator.de. Weitere Informationen über RTT finden Sie auf www.rtt.ag.

RTT ist der führende One-Stop-Anbieter von high-end Software, Beratungs- und Kreativleistungen für professionelle 3D Visualisierung. Als strategischer Partner bietet RTT mit seinem ganzheitlichen Ansatz nachhaltig wirksame und lückenlose Prozessunterstützung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Dadurch können Produkte schneller und kosteneffizienter entwickelt werden. Die Produkteinführungszeit wird signifikant verkürzt. Über kreative, fotorealistische CGI-Umsetzungen eröffnet RTT innovative Vermarktungsmöglichkeiten und neue Dimensionen der emotionalen Markeninszenierung. Zum Kundenstamm zählen Unternehmen wie Adidas, Audi, BMW, Daimler, EADS, Electrolux, Ferrari, General Motors, Harley-Davidson, Porsche, The North Face und Volkswagen. Die RTT AG (Xetra: R1T; WKN: 701220; ISIN: DE0007012205) wurde 1999 in München gegründet; weltweit beschäftigt die RTT-Gruppe über 750 Mitarbeiter an 15 Standorten (Stand: 16.09.2013). Weitere Informationen unter www.rtt.ag.

Realtime Technology AG
Zeljka Skoko
Rosenheimer Straße 145
81671 München
+49 89 200 275 285
press@rtt.ag
http://www.rtt.ag

Schwartz Public Relations
Ulrike Schinagl
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-55
us@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen