Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Nov
04

Ultimo: Je kleiner die Marketingetats desto mehr Kreativität ist gefragt

Interdisziplinärer Expertenverbund sammelt innovative Werbe- und Verkaufsideen und gibt sie an seine Partner weiter – gelebte Kooperation und geteiltes Wissen

Ultimo: Je kleiner die Marketingetats desto mehr Kreativität ist gefragt
Ultimo ist ein interdisziplinärer und branchenübergreifender Service- und Kompetenzverbund

Bielefeld. In kleinen und mittleren Unternehmen fehlen oft große Marketingetats. TV-Spots, Radiowerbung oder massenhafte Postwurfsendungen sind für Einzelkämpfer und regionale Dienstleister häufig finanziell nicht zu stemmen. Außerdem leben zunehmend mehr Geschäftsideen von der Persönlichkeit des Firmeninhabers – dieser verkauft durch seinen Leumund und seine ureigenen Kompetenzen. Das gilt auch für die meisten der rund 100 Unternehmensberater und Experten des Bielefelder Ultimo-Verbundes. Sie teilen ihr kreatives Potential und entwickeln Monat für Monat viele Marketingideen, die wenig kosten und leicht umsetzbar sind – und sie teilen sie untereinander, um sich gegenseitig erfolgreicher zu machen.

“Wo große Etats fehlen, müssen Kreativität, Kooperation und Teamgeist die Lösung bringen”, erklärt der Geschäftsführer des Ultimo-Verbundes Jens Wörmann die Idee. Seine rund 100 angeschlossen Partner, zumeist Berater, kleinere Agenturen, Bürodienstleister und Buchhaltungsservices, arbeiten interdisziplinär zusammen und unterstützen sich gegenseitig wo es geht. “Wer eine Idee hat oder erfolgreich mit einer bestimmten Aktion war, teilt sie den anderen mit”, so Wörmann. Gebündelt werde das alles beispielsweise im monatlichen Newsletter, der damit zum “Use-Letter” werde. Praktischer Nutzen und echter Austausch werde so gelebt und finde unmittelbare Anwendung. “Teilen macht reich”, so der Anspruch des renommierten Ultimo-Verbundes, der erst kürzlich wieder in die Top-50-Franchise-Unternehmen des Wirtschaftsmagazins Impulse gewählt worden ist.

Derzeit, so Wörmann, stünden die Themen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie soziale Online-Netzwerke besonders im Fokus. Mittels klassischer PR und Plattformen wie XING, Facebook und Co. ließe sich Expertise besonders gut aufbauen und inszenieren. Monat für Monat gingen unzählige Themen, Hinweise und spritzige Marketingimpulse aus dem Partnerkreis ein – Best-Practices, die zum Nachahmen und Weiterentwickeln einlüden.

Neben PR-Maßnahmen und Social-Media-Aktivitäten stünden aber auch Messen und eigene Veranstaltungen immer wieder hoch im Kurs. Neben jährlich mehreren Messebesuchen durch die Bielefelder Zentrale gibt es auch Kooperationen regionaler Partnerunternehmen. “Die hier gewonnenen Interessenten werden, wenn sie von einem der Partner allein nicht bearbeitet werden können, an die Kolleginnen und Kollegen weitervermittelt”, so der Ultimo-Geschäftsführer. Kosten und Nutzen würden geteilt und alle profitierten. Man wolle Netzwerk aktiv gestalten. Marketing und Akquise würden als Gemeinschaftsaufgabe definiert. Das schaffe unglaubliche Mehrwerte innerhalb des Expertenverbunds. Ein Konzept, dass auch andere Unternehmen nachahmen könnten, wie Wörmann meint. Das Problem kleiner Etats und eingeschränkter Einzelmöglichkeiten gebe es schließlich sehr, sehr häufig.

Weitere Informationen über den interdisziplinären Berater- und Expertenverbund Ultimo, die Themen Franchise, Kooperation, Marketing und Akquise sowie zur Mitgliedschaft gibt es unter www.ultimo.org.

Ultimo ist ein interdisziplinär ausgerichteter Partnerverbund mit über 100 selbständigen Unternehmern und Dienstleistungsspezialisten im gesamten deutschsprachigen Raum. Angebotsschwerpunkte sind kaufmännische Dienstleistungen, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Leistungen rund um die Unternehmenskommunikation und umfassende Managementservices für fast alle Geschäftsbereiche kleiner und mittlerer Unternehmen. Ultimo legt Wert auf praxisnahe, handfeste und nachvollziehbare Dienstleistungen zum fairen Preis und definiert sich als branchenübergreifender Service- und Kompetenzverbund. Ultimo ist eine Marke der Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH mit Sitz in Bielefeld.

Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH

Die Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH ist ein anerkannter und ausgezeichneter Franchisegeber und betreibt die zwei unabhängig voneinander operierenden Marken Ultimo und q2b – qualitytobusiness.

Ultimo gehört zu den Top 50 Franchisegebern in Deutschland (Wirtschaftsmagazin impulse) und zu den 30 schnellst wachsenden Franchisekooperationen (“starting-up” Heft 09/2008). Darüber hinaus ist das Unternehmen Mitglied in zahlreichen Fachorganisationen wie zum Beispiel dem Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) und dem Bundesverband Selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter (BBH). Ultimo und q2b sind geprüft vom Deutschen Franchisenehmer Verband (DFNV). Wegen seiner hohen Qualitätsorientierung ist das Unternehmen seit 2010 nach DIN ISO 9001/2008 zertifiziert.

Weitere Informationen unter www.ultimo.org.

Kontakt
Ultimo
Dipl.-Betriebswirt Jens Wörmann
Forellenweg 23
33619 Bielefeld
+49 521 101216
service@ultimo.org
http://www.ultimo.org

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»