Buchempfehlung „Die Frauen des Jahres“ – Elke Müller im Portrait

Einblicke in Erfolg, Vielfalt und Expertise: 25 inspirierende Frauen teilen ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen – eine Quelle der Inspiration und Empowerment.

Buchempfehlung "Die Frauen des Jahres" - Elke Müller im Portrait

Elke Müller, sie zählt nicht ohne Grund zu den Frauen des Jahres. (Bildquelle: Lisa Hantke)

Sie stammen aus verschiedenen Branchen, erzählen von ihren Erfahrungen und dienen vor allem als Inspiration – 25 Frauen geben exklusive Einblicke in ihren persönlichen und beruflichen Werdegang. Seit dem 18.10.2023 ist das Buch „Die Frauen des Jahres“, herausgegeben von Christine Mortag und vom herCAREER-Verlag, im Handel erhältlich.

Das Werk nimmt die Leser*innen mit auf eine ganz besondere Reise. Alle Frauen befinden sich in unterschiedlichen Phasen ihrer Karriere und sind in den unterschiedlichsten Fachbereichen und Organisationen, vom kleinen Start-up bis zum Großkonzern, zuhause. So befinden sich Fach- und Führungskräfte, Gründerinnen, Geschäftsführerinnen, Wissenschaftlerinnen, Digitalexpertinnen, Informatikerinnen oder auch Mentorinnen unter ihnen. Kurz gefasst: Das Werk porträtiert die Expertise herausragender Frauen.

„25 Frauen, 25 verschiedene Lebensgeschichten. Eins haben alle gemeinsam: sie sind erfolgreich und haben dafür mutig Hürden überwunden. Man kann sich in mehr als einer Geschichte wiederfinden und inspirieren lassen. […] Es lohnt sich also in das Buch zu investieren, wenn man auf der Suche nach Impulsen ist“, schreibt Leserin Aurora in ihrer Kundenrezension auf Amazon.

Die einzelnen Kapitel erzählen ihrer Leserschaft eine unverwechselbare Geschichte. Wer jedoch denkt, das Buch sei ein einziger Karriere-Ratgeber für Frauen, wird eines Besseren belehrt. Auf 240 Seiten präsentiert Christine Mortag in einer außergewöhnlichen Manier die Biografien besonderer Frauen mit den unterschiedlichsten Hintergründen. Dabei schafft es die Autorin, stets eine literarische Erzählstruktur beizubehalten, während die einzelnen Kapitel voller Inspiration und wichtiger Messages sind. Eine wahrhaft spannende Balance aus erkenntnisreicher Lektüre und inspirierendem Narrativ.

Unter ihnen befindet sich Elke Müller, Geschäftsführerin von compass international. Seit 27 Jahren berät und schult die Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Human Resources Management Unternehmen und Organisationen in internationaler Personalentwicklung, Onboarding, Diversity und interkultureller Sensibilisierung. Gemeinsam mit ihrem Team, bestehend aus 13 Festangestellten und einem sogenannten „Quotenmann“, beschäftigt sie sich leidenschaftlich mit den Auswirkungen von Vielfalt auf das Arbeitsleben.

Auch außerhalb ihrer beruflichen Tätigkeit überzeugt Elke Müller in voller Länge: Gemeinsam mit Elke Schulz, einer Wirtschaftsmediatorin und Expertin für Kommunikation, tauschen sich die beiden Frauen in ihrem „MÜLLER & SCHULZ PODCAST MIT HALTUNG“ über Kommunikation, Diversity, Integration und weitere wichtige Themen des Miteinanders aus. Auf empathische Art und Weise werden persönliche und berufliche Erfahrungen zum Gegenstand tiefgründiger Gespräche. Mit ihrer Expertise appellieren die beiden Frauen an ihre Zuhörer*innen und schenken so marginalisierten Gruppen und gesellschaftskritischen Fragestellungen Aufmerksamkeit.

Für diejenigen, die tiefere Eindrücke gewinnen möchten, empfiehlt es sich, einen Blick auf Elke Müllers Blogbeiträge zu werfen. Dort schafft es die Betriebswirtin, einen Bogen zwischen passionierter Leidenschaft und sozialem Engagement zu spannen. Ihr persönliches Anliegen, die kultursensible Zusammenarbeit zu fördern, wird durch persönliche und biografische Erfahrungen ausgeschmückt. Elke Müller steht sinnbildlich für eine respektvolle Gesellschaft auf Augenhöhe. Aufgrund dieses Einsatzes zählt sie zu den Frauen des Jahres.

Weitere Informationen zu Elke Müller und zum Buch „Die Frauen des Jahres“ finden Sie unter www.compass-international.de und www.callwey.de/buecher/frauen-des-jahres.

Bildquelle: Lisa Hantke

Der Kompass ist nicht nur ihr Logo, er ist die Versinnbildlichung von dem, was compass international für ihre Kund*innen sind: Sie lotsen Unternehmen und Auftraggebende durch den nicht immer einfachen Prozess der Internationalität hin zur Diversity. Sie zeigen Wege auf und bringen ans Ziel. Mit zwanzig Jahren Erfahrung, Wissen und Praxis sind sie die kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner*innen in Sachen Relocation, Integration, Diversity und interkulturelle Kompetenz. Ergänzt wird das Team im Bereich Relocation durch einen Pool freier Mitarbeiter*innen und im Bereich Training durch einen Trainerpool mit 60 Trainer*innen.

Kontakt
Compass International
Elke Müller
Epplestraße 5 A
70597 Stuttgart
+49 (0)711 28 47 09 – 0
427467d1814fb1b987fd8608cfe8816a8cc17789
https://www.compass-international.de