Eurocom Worldwide Konferenz in Stockholm: Mitglieder des PR-Netzwerks erwarten Wachstum für 2014

Eurocom Worldwide Konferenz in Stockholm: Mitglieder des PR-Netzwerks erwarten Wachstum für 2014

Die jährliche Konferenz des PR-Netzwerks Eurocom Worldwide fand am 31. Januar 2014 in Stockholm statt.

Stockholm/München, 4. Februar 2014 – Die Mitglieder von Eurocom Worldwide rechnen überwiegend mit einem Wachstum für ihr PR-Business in 2014. Zu diesem Ergebnis kam das internationale PR-Netzwerk im Rahmen der dreizehnten jährlichen Konferenz am 31. Januar 2014 in Stockholm. Eurocom Worldwide ist eines der international führenden, unabhängigen PR-Netzwerke. Es besteht aus 29 inhabergeführten PR- und Marketing-Agenturen mit Fokus auf Technologie und B2B-Dienstleistungen. Die Mitglieder arbeiten an 61 Standorten weltweit mit über 850 Kunden.

Positiver Ausblick für 2014

Zwei von drei Netzwerk-Agenturen (65 Prozent) erwarten in diesem Jahr ein Wachstum. Im vergangenen Jahr konnte lediglich jede zweite Agentur (56 Prozent) ein Wachstum verzeichnen. Für 2014 rechnen 30 Prozent mit einer stabilen Entwicklung, nur fünf Prozent befürchten einen Rückgang ihrer Geschäfte. Die positive Stimmung im Netzwerk spiegelte sich auch in der höchsten Teilnehmerzahl wider, die je bei einer Eurocom Worldwide-Konferenz erreicht wurde. Von Süd- und Nordamerika über Europa bis hin zum Mittleren Osten und Asien waren sämtliche Kontinente und Regionen des Netzwerks auf der Konferenz vertreten.

Robin Baker, Chairman von Eurocom Worldwide: “Der positive Ausblick unserer Mitglieds-Agenturen belegt die zunehmende Attraktivität unabhängiger, inhabergeführter PR-Agenturen, die weltweit zusammenarbeiten. Wir bieten Kunden lokal Zugang zu globalen effizienten Media Relations und internationaler Expertise.”

Ernennung des neuen Netzwerk-Koordinators

Mit Isabel Radwan wurde ein langjähriges Mitglied des Netzwerkes zum Koordinator von Eurocom Worldwide ernannt. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin aus Berlin arbeitet seit 14 Jahren in der Hightech- und B2B-PR und wird in Zukunft für die Kommunikation zwischen den Agenturen sowie für die Außendarstellung des Netzwerks verantwortlich sein.

Awards für besondere Leistungen im Netzwerk

Robin Baker erhielt im Rahmen der Konferenz den Chairman”s Award 2014 für mehr als 10 Jahre Engagement, Stärkung und Führung des Netzwerks. Außerdem wurde die Partner-Agentur aus den USA, Ripple Effect, für ihre zehnjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Gastgeber der diesjährigen Eurocom Worldwide Konferenz war die schwedische Partneragentur Cloudberry Communications. Sie hat ihren Sitz in Stockholm und trat dem Netzwerk 2012 bei.

Über Eurocom Worldwide:
Eurocom Worldwide ist ein weltweites Netzwerk unabhängiger, inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Fokus auf den Technologiesektor und die High Tech-Industrie. Das globale PR-Netzwerk unterhält mehr als 60 Standorte und beschäftigt 500 Kommunikationsspezialisten. Eurocom Worldwide bietet weltweit einen einheitlich hohen Standard für das gesamte Spektrum an PR- und Öffentlichkeitsmaßnahmen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird Eurocom Worldwide exklusiv von der Münchner Schwartz Public Relations vertreten. Weitere Informationen unter: www.eurocompr.com

Über Schwartz Public Relations:
Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet. Die Agentur hat ihren Schwerpunkt in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Weitere Informationen unter www.schwartzpr.de

Kontakt
Eurocom Worldwide
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089 211 871 30
info@schwartzpr.de
http://www.eurocompr.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089 211 871 30
cs@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de