Werbung und Marketing, Werbemittel, Marketing Consulting, Marketing Strategie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Werbung und Marketing

Aug
25

Veeso-Player ermöglicht neue mobile Werbeformen

Bis zu 50 Prozent höhere Werbeeinnahmen bei gleichbleibender Nutzerzahl durch innovative In-App-Werbung

München, 25. August 2014 – Tablet-Besitzer verbringen 63 Prozent ihrer Zeit mit dem Schauen von Videos mit einer Länge von mehr als 10 Minuten. 41 Prozent der Smartphone-Besitzer schauen sich mindestens einmal im Monat Videos auf ihrem mobilen Gerät an. Video-fähige Anzeigen für mobile Endgeräte erzielen heute schon 10 mal höhere Klickraten als normale Anzeigen für Smartphones und Tablets. Mit ihrer neuartigen Videoplayer-Software für Smartphones und Tablets eröffnet das Münchener Start-Up-Unternehmen Veeso Anbietern und Produzenten von mobilen Videoinhalten jetzt die Möglichkeit, mit maßgeschneiderten Lösungen die In-App-Werbung auszubauen und sich neue Vermarktungseinahmen zu erschließen. Dabei unterstützt der Veeso-Player Werbeformen, die von den bisher marktbeherrschenden HTML5-Playern nicht unterstützt werden.

Durch die Kompatibilität mit allen gängigen Standards der Werbebranche ist die Integration des Players in die bereits existierenden Infrastrukturen schnell und einfach umsetzbar. Zudem ermöglicht es die native Struktur des Videoplayers, vollkommen neue Ertragsströme zu generieren, indem die nativen Funktionen der Geräte wie z.B. In-App Purchasing oder GPS innerhalb von Videos genutzt werden können.

“Mit der Beteiligung von ProSiebenSat.1 an Veeso, verfügen wir über einen starken Partner aus der Medienbranche, um unsere Produkte weiter zu optimieren. Der goldene Weg, um im mobilen Bereich nachhaltig profitabel zu wirtschaften, wurde bis jetzt noch nicht gefunden. Mit diesem nativen Player hat Veeso “einen entscheidenden Schritt für die Monetisierung von mobilen Apps gemacht. Werbeerträge können bei gleichbleibender Nutzerzahl um bis zu 50 Prozent gesteigert werden”, so der Geschäftsführer von Veeso Lukas Schöngut.

Veeso hat mit dem Werbenetzwerk Prefer2Watch, mit Pro TV, Markiza TV und dem deutschen Unternehmen Große Kochschule GmbH bereits Partner gefunden, die den Player in ihre mobilen Apps integriert haben. Derzeit wird das Geschäft auf Deutschland ausgeweitet. Mit einer flexiblen Kostenstruktur möchte Veeso den Inhabern kleinerer Apps die Möglichkeit geben, die Vorteile des Veeso Players zu nutzen. So steht der Player jedem kostenlos zum Download zur Verfügung, der damit weniger als 25 000 Werbeeinheiten pro Monat schaltet.

Über Veeso
Veeso mit Sitz in München wurde von Lukas Schöngut, Sebastian Vaduva, Andrei Marinescu und Gabriel Dobocan 2014 gegründet. Durch die Beteiligung von ProSiebenSat.1 verfügt das junge Unternehmen über einen starken Partner aus der Medienbranche. Bei dem von Veeso entwickelten und vertriebenen Video-Player handelt es sich um die einzige, separat erhältliche native Video-Player Software für iOS und Android, die mit allen gängigen Branchenstandards kompatibel ist. Zu den Partnern des Unternehmens zählt das Werbenetzwerk Prefer2Watch, Pro TV, Markiza TV und das deutsche Unternehmen Große Kochschule GmbH, die den Player bereits in ihre mobilen Apps integriert haben.

Firmenkontakt
Veeso
Herr Lukas Schöngut
Münchnerstraße 113a
85774 Unterföhringen
+49 15114431471
lukas@veeso.co
http://veeso.de

Pressekontakt
prtogo
Herr Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»